Bauantrag und Baugenehmigung

Gartenhaus in Bayern; Anlagen ist für Bayern in Art. 55 Garage Garagenverordnung Garten Gartenhaus Genehmigung Grenzabstand Klage Lagerung Lärm Für die Frage ob eine Baugenehmigung erforderlich ist, ist zunächst einmal entscheidend in welchem deutschen Bundesland das Gartenhaus errichtet wird.


Nebengebäude lösen keine Abstandsflächen aus und dürfen innerhalb von Abstandsflächen anderer Gebäude errichtet werden, wenn Sie die folgenden Voraussetzungen einhalten:

Baugenehmigung Gartenhaus - GSP Blockhaus

Sofern Sie also nur eine moderne Unterbringung Ihrer Gartengeräte und einiger anderer Gartenutensilien suchen, sollten Sie sich nicht zu viele Sorgen um die Erteilung einer Baugenehmigung für Ihre Lösung machen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie hier ohne Baugenehmigung auskommen.

Baugenehmigung für das Gartenhaus - t

Vor dem Kauf und dem Bau eines Gartenschuppens ist es notwendig zu prüfen, ob das gewünschte Modell nach Baurecht erstens überhaupt auf dem Grundstück stehen darf und zweitens in welcher Art und Weise. Wird ein die Hütte voreilig gekauft und gebaut, muss sie, falls sie unzulässig ist, wieder abgerissen werden. Es gibt Gartenlauben, die keine Bauerlaubnis benötigen. Die Erforderlichkeit einer Lizenz hängt von vielen Faktoren wie  Art, Einrichtung, Größe, Umfang  und  Nutzung sowie der  Grundstücksbeschaffenheit  ab. Die Bedingungen sind in allen Bundesländern verschieden geregelt.

Bayerische Bauordnung - Genehmigungspflichtige Vorhaben

Je nach Bauvorhaben kö nnen weitere Unterlagen wie Abstandsflä chenü bernahmeerklä rung, Abweichungsantrag, Freiflä chengestaltungsplan oder Baumbestandserklä rung erforderlich sein hierzu erteilt Ihre Bauaufsichtsbehö rde Auskunft.

Wir erfüllen Ihnen jeden Wunsch für Ihr Gartenhaus, so dass Sie sich Ihren persönlichen Traum im Garten verwirklichen können. Hier sehen Sie z. B. eine schöne Gartenhaus Maßanfertigung.

Die Voraussetzungen fü r den Baubeginn sind abhä ngig davon, ob Ihr Vorhaben einer Genehmigung bedarf, verfahrensfrei oder genehmigungsfreigestellt ist. Weitere Informationen zum Baubeginn finden Sie unter der Rubrik Rund ums Thema Bauen unter der Ü berschrift Was muss ich vor Baubeginn beachten?.

Auch ein nicht zu unterschätzendes Hindernis kann manchmal sogar die eigene Nachbarschaft sein. Sollten gewisse Abstände zum Grundstück oder Grenzen nicht eingehalten werden, kann eine Klage die Folge sein. Vielleicht ist der Nachbar aber auch der Meinung, dass Ihr Vorhaben nicht mit dem öffentlichen Baurecht übereinstimmt oder sich ihr Gartenhaus nicht in das Gesamtbild einreiht. Suchen Sie frühzeitig das Gespräch mit Ihrem Nachbarn, um eventuellen Streitigkeiten Einhalt zu gebieten. Prüfen Sie gegebenenfalls auch die entsprechenden Bebauungspläne.

Wollen Sie ein Gebä ude oder Teile davon anders als bisher nutzen, beispielsweise in eine Wohnung eine Praxis einrichten, benö tigen Sie dafü r in der Regel auch eine Genehmigung. Eine Nutzungsä nderung ist nur genehmigungsfrei, wenn an die neue Nutzung keine anderen Anforderungen gestellt werden. Lassen Sie sich hierzu am besten von der Bauaufsichtsbehö rde beraten.

Im Klartext heißt das, dass kein beheizbares Wohnhäuschen auf der Grenze stehen darf. Gibt es eine Feuerstätte oder einen Raum für den dauerhaften Aufenthalt, muss mindestens drei Meter Grenzabstand eingehalten werden. Möglich sind aber Geräteschuppen und Lauben zum Schutz vor der Witterung. Vorsichtig muss man auch bei Lösungen für Bauarbeiten sein: Das Baurecht unterscheidet nicht zwischen einem festen Gebäude und mobilem Unterstand. So ist ein dauerhaft aufgestellter Bauwagen in der Regel baugenehmigungspflichtig.

Die Außenwände bestehen zumeist aus "Trespa Meteon". Dies ist ein HPL (Hochdruck Laminat), dass sich hervorragend für den Außenbereich eignet. Lesen Sie dazu: die Trespa Meteon Infobroschüre

Gartenhaus genehmigung bayern