Avocados anbauen – wikiHow

Avocado Pflanzen-Steckbrief von Gartenbista: Avocados züchten: Kern vorbereiten. An einen für die Anzucht benötigen Avocadokern zu gelangen, stellt keine Man braucht dann ein Glas Wasser, in das man den Kern so einhängen kann, dass er zur Hälfte im Wasser ist (Bilder 1 und 3). Anfangs habe ich lange nicht gewusst, ob


Nach ein bis anderthalb Monaten beginnt der Avocadokern in der Regel zu  keimen. Dies lässt sich daran erkennen, dass sich der Kern spaltet. Manchmal kann es allerdings auch länger dauern, bis der Avocadokern anfängt zu keimen. Brechen Sie das Experiment also nicht vorzeitig ab, sondern warten Sie lieber noch ein paar Wochen.

Avocadobaum, Avocado-Pflanze züchten - Avocadokern

Zurück zum Avocadokern: Ich habe noch keinen versucht, werde das aber bald nachholen angeregt auch durch diesen Artikel, danke an Heike 🙂

9Gründe, warum du den Avocadokern essen solltest - Besser

Avocados leiden zeitweise an Pilzkrankheiten, jedoch sind Schäden durch Insekten oder Viruserkrankungen eher selten. Bei Avocados wurde eine Form von Viruserkrankung festgestellt, es handelt sich hier um die so genannten 8777 Sonnenflecken 8775 . Der seltene Virus kann über Samen und Pollen verbreitet werden, aber nicht durch Insekten. Es gibt zwar viele Insekten, die Pflanze und Früchte schädigen, diese treten jedoch lediglich lokal im größeren Ausmaß auf. Es entstehen niemals so große Schäden an der Pflanze, wie sie durch Pilze verursacht werden können.

Avocado (Persea americana) - Anzucht, Pflege und Kultur

Nun kann das Glas an einen helleren Platz gestellt werden. Die Wurzeln des Avocadotriebes müssen allerdings geschützt werden, da sie Sonnenlicht nicht aushalten. Am besten umwickelt man das Glas daher mit einem Tuch oder Alufolie. In normales Pflanzensubstrat darf man den Avocadotrieb erst dann geben, wenn sich ein Wurzelballen gebildet hat, der das ganze Glas ausfüllt. Diese Anzuchtmethode im Wasser kann durchaus funktionieren, allerdings ist es sicherer, wenn man den Avocadokern wie oben beschrieben in Erde kultiviert.

Liebe Angelika danke dir für dieses Feedback ist ja ganz toll, wie das bei dir wirkt. Wie lange hast du denn Avocadokerne gegessen?

Etwas bitter sind die Kerne eigentlich immer, aber so wie du es beschreibst, ist es schon ungewöhnlich. Vielleicht hast du ein besonders bitteres Exemplar erwischt. Zur Sicherheit könnte man zunächst mit einem Viertel oder der Hälfte eines Kerns auf einen ganzen Smoothie-Behälter beginnen und langsam steigern, wenn der Geschmack zusagt. Bitterstoffe sind im Grunde sehr gesundheitsförderlich, nur haben wir über die Zeit verlernt, sie zu schätzen und ihren Geschmack als natürliche Komponente willkommen zu heißen, weil Zucker und Salz unsere heutigen Gerichte dominieren.

WAHR WAHR- HAB SCHON PROBIERT ES ZU ESSEN DA ES JEDOCH NICHT BESONDER 8777 8775 SCHMECKTE 8775 8775 HÖRTE ICH WIEDER AUF:: DOOF GELLE ?? SORRY FÜR DIE VIELEN SCHÖNEN KERNE BITTE VERGIBT MIR !! WERDE ES JETZT NACHHOLEN UND GROSSEN DANK FÜR DIE UMFANGREICHE INFO ANUBODHA

Eine weitere Krankheit, die bei der Avocadopflanze auftreten kann ist die Wurzelfäule. Diese tritt in der Regel aufgrund von übermäßigem Gießen auf. Avocados vertragen keine Staunässe. Wurzelfäule entsteht durch Schlauchpilze. Diese vermehren sich vorwiegend in feuchten Milieus und befallen die Wurzeln.

ich finde es einfach nur klasse was man mit so einem Kern alles machen kann. Bin mal gespannt ob das bei Migräne hilft.
Gruß Jutta Kemper

Zwar werden Sie von Ihrem Avocado -Zögling im Blumentopf keine neuen Früchte ernten können – dafür wird die Pflanze nicht groß genug – eine schöne Topfpflanze lässt sich aus dem Kern des leckeren Lorbeergewächses aber durchaus ziehen. Nach einigen Jahren bei guter Pflege wird aus der Topf-Avocado eine Kübelpflanze, die nach etwa zehn Jahren sogar Blüten trägt. Um so weit zu kommen, müssen Sie aber als Erstes den Kern Ihrer Avocado zum Keimen bringen.

Avocado kern ziehen